* Schneller Tiramisu mit Schwarzbeeren

Ich habe von meiner Mama frische Schwarzbeeren bekommen und mit diesen eine
 schnelle Nachspeise gezaubert, nämlich eine schnelle Variante eines Tiramisus.
250 gr Mascarpone mit 1 Ei, 1 Dotter und 70 gr Zucker cremig rühren
5-6 Esslöffel Schwarzbeeren mit etwas Zitronensaft und Zucker pürieren 
1 Glasschale mit einer Lage Biskuitkekse auslegen
die Kekse mit den pürierten Schwarzbeeren bedecken
eine Schicht frische Schwarzbeeren darüber streuen
alles mit der Mascarponecreme bedecken und glattstreichen
einige Schwarzbeeren noch zur Deko verteilen
1 Stunde kühlstellen und anschließend servieren





ich garantiere: schneller gegessen als zubereitet

Verlinkt mit MMI


Kommentare

  1. Schaut sehr lecker aus. Ich habe noch nie frische schwarze (Johannisbeeren?) gegessen, nur Blaubeeren.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blaubeeren sind auch Schwarzbeeren und auch Heidelbeeren. Ist immer dasselbe

      Löschen
    2. Danke, also Heidelbeeren, keine Johannisbeeren. Konnte sehr lecker gewesen sein.
      LG

      Löschen
  2. ...lecker, liebe Siglinde,
    das probiere ich mal aus...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhhh, lecker.
    I mog insere leichte Sommervariante ohne Mascarpone. Dafür Joghurt und die Kekse getränkt mit Ruhmmilch.
    Liabe Grias Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Puuuhhhh, endlich Hause und Feierabend...
    Yummy, das ja auch eine leckere Variante mit Blaubeeren, das Rezept ha ich mir schon geschnappt, werde es bestimmt probieren!
    Liebe MittwochsGrüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Freue mich sehr über deinen Kommentar :)