Project Magic Monday - Spiegelungen


Vor einigen Wochen habe ich in Bozen einen Kurs zum Thema - die Anwendung des Lichts in der Fotografie - besucht und dabei in die Studiofotografie hineingeschnuppert. Es war eine interessante Erfahrung und viel Neues für mich dabei, aber auch die Erkenntnis, dass ich lieber in der freien Natur und mit dem dort zur Verfügung stehenden Licht arbeite, als mit vielen Strahlern, Softboxen und Blitzanlagen. Bei dieser Gelegenheit habe ich neben einigen Modells und einem rauchenden Drachen auch diesen Granatapfel und einige Quitten fotografiert, welche sich auf dem Fototisch spiegeln.





 
 
 
Dieses letzte Ahornblatt habe ich hingegen im Sonnenlicht geknipst und es spiegelt sich ebenfalls in einer Tischplatte ( ohne Studiolampen )


Und mit diesen Bildern nehme ich am Projekt Magic Monday - gespiegelt/reflektiert - von Paleica  teil.

Kommentare

  1. Wow! Klasse Fotos. So einen Kurs hätte ich auch nötig!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Andrea
      danke dir, ich kann die Kurse an der Berufsschule Gutenberg in Bozen nur empfehlen.
      http://www.weiterbildung-gutenberg.org/index.php?site=1
      schau hier mal rein
      GLG Siglinde

      Löschen
  2. rein vom bild her gefällt mir der granatapfel am besten, aber ich finde sie alle toll. mir geht es mit studiofotografie wie dir. ich finde es ja toll, was man damit alles machen kann, aber ich fotografiere einfach viel lieber, was mir die welt bietet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Paleica,
      danke dir für deinen Kommentar und Kompliment.
      LG Siglinde

      Löschen

Kommentar posten

Freue mich sehr über deinen Kommentar :)