Phototour durchs Frühlingstal

Startpunkt zum Frühlingstal am Montigglersee


Wie schon am Montag berichtet, wollte ich diese Woche wieder einmal photographieren und auf dem Plan stand das Frühlingstal beim Montigglersee. An den Wochenenden ist es eher nicht ratsam, dort eine Wanderung zu unternehmen, aber auch schon gestern nachmittag waren einige Leute unterwegs. Da ich aber wirklich speziell zum photographieren hinwollte und ich damit meine Freundin nicht nerven wollte, habe ich  Angie, die ich über die fotocomunity kennengelernt habe, kurzerhand eine SMS geschickt, ob sie mich begleiten möchte uns sie hat spontan zugesagt. Wir hatten uns ja noch nie gesehen und so war eine kleines Risiko schon dabei, ob wir uns überhaupt verstehen, aber schon nach den ersten 5 Minuten verflogen diese Bedenken. Und so starteten wir mit unseren Fototaschen bepackt Richtung Montigglersee und das Frühlingstal und waren aber auch nicht die einzigen, welche mit den Kameras unterwegs waren. Eines haben wir auf alle Fälle gemeinsam gelernt: entweder Knieschützer oder eine kleine Isomatte für die Knie mitzunehmen und das Zubehör, welches uns für die Aufnahmen in Bodennähe auf alle  Fälle noch fehlt - nämlich einen Winkelsucher. Dies kommt obenauf auf meinem Wunschzettel und werde ich auch sofort in Angriff nehmen. Wenn mir jemand dazu einen Tip für ein Modell geben kann, dem wäre ich sehr dankbar.

Nun aber einige Bilder aus dem Photoshotting mit den Märzenbechern und Leberblümchen.







Und falls ihr noch mehr sehen wollt, schaut euch meinen Bericht vom letzten Jahr an oder schaut bei Dietmar vorbei, der  auch eine genaue Wegbeschreibung ins Netz gestellt hat.

Kommentare

  1. Schoene Bilder. Hach ja, endlich Fruehling. Ich freu mich auch schon drauf. Hier in Vancouver ist es immernoch recht winterlich.

    LG, Dani :)

    AntwortenLöschen
  2. hallo siglinde,
    naja, meine frage, ob du mit fotokamera unterwegs warst - hat sich jetzt beantwortet :) ich glaube, ich habe in erinnerung, wo wir uns gekreuzt sind. das muss kurz hinter der brücke gewesen sein, die von den drei fleißigen männern repariert wurde. :) da sind mir nämlich zwei frauen mit fotoapparat aufgefallen :)
    kann das sein?
    deine bilder sind auf jeden fall wunderschön geworden. ich hatte mit meiner kompakten etwas schwierigkeiten die motive so einzufangen, wie ich es mir gewünscht habe..
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Siglinde,

    herrliche Fotos hast Du gemacht. Der Frühling kommt - obwohl ich hier bei uns noch keine Leberblümchen gesichtet habe.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. @ Dani
    danke dir für dein Kompliment, der Frühling wird auch bei euch noch kommen, langsam, aber sicher :)
    Lg Siglinde

    @ Magdalena
    genau, du hast es noch gut in Erinnerung, das war ich mit Angie, welche ich auch hier im Netz auf Fotocomuntiy erst kennengelernt habe. Und irgendwann werden wir uns schon auch noch begegnen und ein paar Worte wechseln, die Welt ist ja so klein :)
    schönes WE - LG Siglinde

    @ Jutta
    so wird er auch noch den Weg bis nach Berlin finden - dir auch ein schönes WE - LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  5. :) ja, wirklich. die welt ist klein. ich freu mich schon darauf!
    schönes wochenende
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  6. Och wie schön - Leberblümchen - ich liebe sie - hier sind sie noch nicht so weit!! Danke für die schönen Aufnahmen!! Deinen Beitrag vom letzten Jahr kenne ich - musst grad mal schauen ob das in etwa zeitgleich ist - passt sogar auf den Tag genau *gg*
    Ja im Juni sah es ganz anders aus ;-) Und diesen Frühling werd ich nicht mehr hinkommen.
    Ein Winkelsucher ist bestimmt auch eine feine Sache - ich hab mich für die neue Kamera deshalb mit Display entschieden, das ist auch etwas einfacher für die Bodennähe.
    Einen guten Start in die Woche
    LG KErstin

    AntwortenLöschen
  7. @ Kerstin
    ich war noch nie ausser im Frühling dort - hast du ein schwenkbares Display an deiner Kamera, denn ein Display hab ich ja auch?
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Freue mich sehr über deinen Kommentar :)