..........das mit den KOMMENTAREN


Ich blogge gerne und eigentlich viel für mich als eine Art Tagebuch, trotzdem freue ich mich sehr über jeden Besucher und umsomehr auch über Eure Kommentare.
Diese geben mir eine Rückmeldung, ob meine Posts auch gelesen werden und ob sie euch gefallen oder nicht.  Natürlich sehe ich auch an den Seitenaufrufen, wieviele meinen Blog besuchen, aber Kommentare sind trotzdem eine feine Sache.
 
Nun habe ich speziell in meinem direkten Umfeld die Erfahrung gemacht, daß sehr viele einfach gar nicht wissen, daß und wie sie einen Kommentar schreiben können. Deshalb hier mal kurz eine Erklärung:
 
Unter jedem Post sieht man .....Kommentare ( roter Pfeil )
Wenn ihr nun dort draufklickt, öffnet sich der jeweilige Artikel und die schon existierenden Kommentare ( oder auch noch keine Kommentare ) werden sichtbar.
 
In dieses Feld nun schreibt ihr Euren Kommentar. Sobald ihr diesen eingegeben habt, müsst Ihr eine "Identität" auswählen:
 
Google-,oder OpenID-Account
wenn ihr bei Google angemeldet seid, einfach die entsprechenden Daten eingeben.
oder sonst HIER, ganz einfach und schnell ein Google Konto anmelden

oder 
Name/URL
habt ihr eine eigene Webseite oder einen Blog, gebt hier euren Namen und die URL der Seite ein.
Funktioniert aber auch ohne URL, dann einfach einen Namen eingeben und das URL-Feld freilassen.

oder 
Anonym
es gibt aber auch noch die Möglichkeit, anonym zu kommentieren, aber ich freue mich, wenn trotzdem ein Name angegeben wird.
 
Also, ist doch alles halb so schlimm und eigentlich doch sehr einfach und nun freue ich mich über Euren Besuch und noch mehr über Eure Kommentare.

Kommentare:

  1. Bin ganz zufällig auf Deinen Blog geraten und habe mir Deine Posts gelesen und ca 4 stunden vor dem PC gesessen, aber vor allem sind Deine Fotos und die Monatsblätter sehr sehr sehr schön, konnte mich fast nicht satt sehen. Einfach grandios!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Paula
      vielen Dank für deinen aufmunternden Kommentar, wo ich doch gerade heute ans aufgeben denke. Ich freue mich sehr, dass du hergefunden hast und dir meine Posts gefallen. Alles Liebe und Gute im neuen Jahr, GLG Siglinde

      Löschen
  2. hallo Siglinde, eine tolle Erklärung, gute Idee! Ich werde das in der letzten Zeit auch öfters gefragt :-)
    ich versink einfach mal zu Deiner Seite hier...
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen

Freue mich sehr über deinen Kommentar :)
Ich versuche wieder mal für ALLE die Kommentarfunktion offen zu halten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...