Samstag, 28. Januar 2017

Projekt 52 Wochen - 04/52 eine runde Sache

 
Schon seit Montag überlegte ich, was ich zum 4ten Thema "eine runde Sache" fotografieren sollte.
Denn ich habe mir fest vorgenommen, bei diesem Projekt keine Fotos aus dem Archiv einzusetzen.
 
Gestern Abend nun kam mir zufällig meine in Santorini erstandene Kette zwischen die Hände
und die Idee, diese zur runden Sache zu krönen
 
 

Freitag, 27. Januar 2017

04 - Fridayflowerday und so langsam kann es doch Frühling werden

 
Wegen mir darf er so langsam in die Gänge kommen.
Es ist immer noch frostig kalt bei uns und kein Schnee in Sicht, also kann der Frühling von mir aus sich beeilen.
 
Ich habe mir zwei Töpfchen mit Narzissen besorgt, diese in eine Weinkiste gequetscht und wieder
mal einfach zwei Blütenstengel abgeschnitten, um sie korrekt für Helgas Projekt Fridayflowerday in
 eine Vase, welche hier eine kleine Flasche ist, zu stellen.
 
Und es schaut sofort Frühlingshaft aus, oder was meint ihr?
 



 
 
2016
im letzten Jahr hat mein Calicanthus schon geblüht, heuer ist es ihm anscheinend auch noch zu kalt, er hat zwar viele Knospen, aber alle sind noch geschlossen.
 
 


Dienstag, 24. Januar 2017

mein Jänner Shelfie 2017

 
 Meine neue Sanduhr, welche ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe, ziert diesen Monat
 meine Bilderleiste, zusammen mit einer Hyazinthe und einem Teelicht im Betonblock.
 
Passend in den Farben der Sanduhr habe ich mein Aquarell von New York, welches ich auch dort vor
 dem Guggenheim Museum von einem Künstler erstanden habe, auf die Leiste gestellt und erfreue
 mich an den leichten Farben.
 
Bei Kebo entfällt zwar der Jänner Shelfie, ich bin aber trotzdem wieder mit dabei. 




 
 

Samstag, 21. Januar 2017

Instagram ist fast schon Whats App oder wie ich zum Vilpianer Wasserfall kam.

 
Instagram ist schon eine tolle Sache und was mich noch dazu sehr begeistert, ich kann einfach
mal schnell eine Direktnachricht schicken, fast schon wie auf Whats App.
 
So habe ich mich zum Beispiel spontan mit Nadine vom Blog Stylish Living verabredet, als
ich vergangenen Herbst auf Instagram gesehen hatte, dass sie in Rabland verweilt. Und es
war ein nettes, wenn leider auch kurzes Treffen.
 
Und als ich kürzlich bei Sabine auf Instagram ein Foto eines Wasserfalles sah und feststellte,
dass dieser auch gar nicht weit enfernt ist, habe ich mich mit ihr verabredet, um diesen
gemeinsam aufzusuchen.
Ich hatte vorher noch nie davon gehört, dass es in Vilpian einen Wasserfall gibt und dass
man auch noch schnell, in 10-15  Minuten, dort ist.
 
Und so hatten wir uns für letzten Freitag verabredet, der einzige Tag, an dem es in diesem
Winter bei uns geschneit hat.
 
Super, das heißt auch noch frischer Schnee und ein total vereister Wasserfall.
Wir haben uns in Obermais getroffen und sind gemeinsam nach Vilpian. Dort das Auto
kurz vor dem Feuerwehrzentrum geparkt und den Schildern Vilpianer Wasserfall gefolgt.
 
 

Und wir waren die Ersten, es gab noch keine Spuren vor uns im Schnee.
 


 
Ganz sicher werde ich dieses wunderschöne Naturschauspiel noch öfters aufsuchen und mal schauen,
 wie er so im Frühling, Sommer und Herbst aussieht und Euch hier ein paar Bilder davon zeigen
 
 
Auf diesem Foto sieht man sehr schön die gewaltige Höhe dieses Wasserfalles im Vergleich zur Größe
von Sabine mit Ihrem roten Regenschirm.
Er hat lt. Recherche im Internet eine Höhe von 82 Metern.
 
 
 
 


Freitag, 20. Januar 2017

der dritte Fridayflowerday - heute in ROT

 
Meiner roten Amaryllis im Topf habe ich den Stiel, der nur mehr eine Blüte trug, abgeschnitten und
 in die Glasvase gestellt und so bekommt auch diese HIER beim Fridayflowerday ihren Auftritt.
 



 
 
und im letzten Jahr kam auch die Farbe ROT in die Vase
"PEPERONCINO"


Donnerstag, 19. Januar 2017

Projekt 52 Wochen - 03/52 EISZEIT

 
Mit Schnee können wir hier in Südtirol zur Zeit leider nicht dienen, aber mit Eis.
Denn die Kälte hat uns zur Zeit voll im Griff und was passiert mit Wasser, wenn es kalt ist?
Es gefriert.
 
So auch die Wasserfälle, und ich war letzten Freitag, als es das einzige Mal in diesem Winter bei
uns geschneit hat (3 cm Schnee) beim Vilpianer Wasserfall, der komplett gefroren ist.
 
Und diese Aufnahme ist doch passend zum Thema EISZEIT beim 52 Wochen Projekt.
 
 
 
Und in einem meiner nächsten Post zeige ich Euch noch ein paar der beeindruckenden
Aufnahmen dieses Naturwunders.
 


Mittwoch, 18. Januar 2017

02 - CAM UNDERFOOT, unter den Tisch geschaut

 
Für diesen CU Mittwoch habe ich mich auf den Küchenboden und ins Esszimmer gesetzt und
mal unter den Tisch geknipst.

Zwar waren diese Fotos schon letzten Woche online hier zu sehen, ich nehme sie aber trotzdem
für den heutigen CU her.
 
 
 
 Und Ihr so?
Die Spielregeln sind einfach:
- Photos aus der typischen Cam Underfoot oder kurz auch -CU- Perspektive.
- Deine Kamera sollte höchstens 20cm über dem Boden positioniert sein – sportlicher Einsatz ist also gefragt.  
- Natürlich müssen es keine Füße sein, sondern es darf fotografiert werden 
wonach einem der Sinn steht, es geht hier in erster Linie um die Perspektive
 und in zweiter ums Motiv !! 

 
 


Montag, 16. Januar 2017

ABSTRAKTION - Magische Mottos 2.0 - Jänner

 
Das erste Thema des neuen Jahres beginnt mit A wie Anfang und lautet:
- Abstraktion -
Als ich kürzlich meine Tulpen für den Fridayflowerday fotografiert habe, entstand durch Zufall
mein erstes Bild zu diesem Thema.
 
 
Ich habe, warum auch immer, den Auslöser gedrückt und am Objektiv gezoomt und dabei
entstand diese Aufnahme.
Und da ich beim Ansehen der Aufnahme an Abstrakt dachte, habe ich diese Technik einfach noch
ein paar mal angewendet und geknipst.
Die Bilder habe ich dann schon im PC noch etwas bearbeitet - also etwas an Kontrast, Farbkorrektur
 und Tiefe herumgebastelt.
 



 
 
 


Samstag, 14. Januar 2017

Projekt 52 Wochen - 02/52 KREUZ UND QUER

 
Aus aktuellem Anlass und weil es gestern endlich auch bei uns geschneit hat, ist mein Beitrag für das 52 Wochen Projekt
mit dem Thema Kreuz und Quer im Schnee entstanden.
 


Freitag, 13. Januar 2017

02 - Fridayflowerday mit .........

 
Ausser Amaryllis, Rosen und Tulpen gab es nicht viel und so habe ich zu einem Bund rosa Tulpen gegriffen.
Eigentlich wollte ich im Januar ja noch keine Tulpen haben, aber was solls. Sie sind wunderschön
und bringen etwas Frühling ins Haus.
 
Ich habe sie einfach in meine 3 verschieden großen Glashäfen gestellt und zur Verstärkung und für
den Halt einfach ein paar Zweige dazu, ganz Pur ohne jeden weiteren Schnick Schnack..
 




Und bei Euch? Auch Tulpen?
 
 
 
und was war beim 2ten Fridayflowerday 2016 in der Vase?
ein bunter Neuhjahrsgruß von meiner Schwiegermutter 
 


Samstag, 7. Januar 2017

Projekt 52 Wochen - 01/52 GLÜCK

 
Ein neues Projekt habe ich wieder mal entdeckt und es reizt mich, dabei zu sein.
52 Wochen - immer ein neues Thema pro Woche und diese erste Woche mit dem Thema Glück.
 
 
Und hier nun mein erster Beitrag zum Thema GLÜCK:
das Foto habe ich diese Woche beim gemeinsamen Spieleabend mit den Flüchtlingen in unserem
 Dorf mit dem Handy geknipst, deshalb ist die Qualität nicht die Beste.
 
Das Glück in Ihren Augen kann man leider nicht erkennen,
aber wir hatten sehr viel Spaß und sahen immer wieder glückliche Gesichter.
 
 
 
 


Freitag, 6. Januar 2017

01 - Fridayflowerday

 
Aus Mangel an Beweisen frischen Blumen habe ich einige Zweige des geräumten Christbaumes in
 eine Vase und dem Alpenveilchen im Töpfchen ( dem vom letzten Jahr HIER ) eine Blüte
 gehamstert und auch in eine Vase gestellt.
 
Dazu gesellen sich noch die Papierblüten meiner Freundin und somit bin ich auch im Jahr 2017
 wieder bei Helga und ihrem Projekt Fridayflowerday dabei.
 
 
 
und was war beim 1ten Fridayflowerday 2016 in der Vase?
Kirschblütenzweige
 
 
 
 


Mittwoch, 4. Januar 2017

01 - CAM UNDERFOOT 2017

Hallo Ihr da draussen im großen WORLD WIDE WEB -
seid ihr gut ins Neue Jahr gestartet?
Ich war ja sehr unsicher, ob ich das Projekt Cam Underfoot weiterführen sollte
 und bin auch jetzt noch nicht voll überzeugt, aber mir macht diese Perspektive
 einfach immer noch sehr viel Spaß und so ganz aufgeben möchte ich es nicht.
Deshalb habe ich beschlossen, das Projekt weiterzuführen, aber nur mehr im
 zwei Wochen Rhythmus.
Also alle zwei Wochen, immer am Mittwoch könnt ihr weiterhin Eure Cam Underfoot
Fotos hier verlinken und ich würde mich doch sehr freuen, wenn wieder einige mit dabei sind.
Und zum Start hier eine Aufnahme, welche Euch vielleicht auch bekannt vorkommt
 und auch zwischendurch passiert ist..
  
 Und Ihr so?
Die Spielregeln sind einfach:
- Photos aus der typischen Cam Underfoot oder kurz auch -CU- Perspektive.
- Deine Kamera sollte höchstens 20cm über dem Boden positioniert sein – sportlicher Einsatz ist also gefragt.  
- Natürlich müssen es keine Füße sein, sondern es darf fotografiert werden 
wonach einem der Sinn steht, es geht hier in erster Linie um die Perspektive
 und in zweiter ums Motiv !! 

Hier die CU Mittwoche der nächsten Monate:

18. Januar
01. Februar
15. Februar
01. März
15. März
29. März
12. April
26. April
10. Mai
24. Mai
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...