17 - CAM UNDERFOOT vom Gartenmarkt


Am Gartenmarkt in Algund bin ich wieder mal für Euch in die Knie gegangen.
Wisst ihr, um was es sich ursprünglich handelte?


Es war ein Hühnerfuttertrog, welcher jetzt mit Sukkulenten bepflanzt wurde.
Eine schöne Idee, finde ich, inklusive der schönen Hühnerfiguren aus Stein und Eisen. 
 
und Ihr, für was seit ihr in die Knie gegangen?

Die Spielregeln sind einfach:
- Photos aus der typischen Cam Underfoot oder kurz auch -CU- Perspektive.
- Deine Kamera sollte höchstens 20cm über dem Boden positioniert sein – sportlicher Einsatz ist also gefragt.  
- Natürlich müssen es keine Füße sein, sondern es darf fotografiert werden 
wonach einem der Sinn steht, es geht hier in erster Linie um die Perspektive
 und in zweiter ums Motiv !! 

http://1.bp.blogspot.com/-ZUugrr-V-88/VogDd6C6XUI/AAAAAAAAi2s/Q6v_EScAeW0/s1600/CAM%2BUNDER%2BFOOT%2B2016_.jpg 

Ihr könnt Eure CU Aufnahmen hier bis am Sonntag Abend verlinken
 


Kommentare

  1. Hallo Siglinde
    guten Morgen,
    da macht das Einkaufen schon mehr Spass. Ich gehe gleich mal zum Gartenmarkt und schau,
    was es für Blümchen zum einpflanzen gibt.
    Deine Aufnahme macht Laune.

    Bis denne!
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Siglinde,

    eine wunderschöne Deko hast Du da eingefangen und Eva hat recht, sie macht Laune, sich auch mal wieder was neues zu kaufen. Die Hühnchen finde ich einfach große Klasse.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Siglinde,
    heute wird alles weiter verwendet und hier finde ich die Idee besonders originell. Leider hat ja nicht jeder einen Hühnerfuttertrog, aber es findet sich fast in jedem Haus irgendetwas, was man umfunktionieren kann. Jedenfalls sieht das ganz wunderschön aus!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja witzig. würde ich mir auch in den garten stellen.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön gesehen! Würde ich mir auch hinstellen, wenn erst der Schnee mal endlich fort wäre!
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine schöne Weiterverwendung, ich mag solche Sachen total gerne! Die Hühnchen sind richtig super!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Schön, die "steinige" Hühnerschar! - Da sieht man´s wieder, der "Kreative" kann aus allem etwas machen!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. ...ja, die Idee gefällt mir auch...und dies Hühner picken auch das grün nicht weg ;-),

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee! Das hätte ich auch gerne in meinem Garten. Da schneckt es wieder. ;-)

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  10. Solche Trogbepflanzungen liebe ich ja sehr...vor allem mit Hauswurzen. Sogar Hühner sind noch mit dabei, toll...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Die Hühnerfütterungsschale mit Bepflanzung und die Hühner auch dabei. Sehr schön sieht das aus. Es gibt immer wieder Ideen, was man noch bepflanzen kann ... danke fürs Zeigen. LG Marion

    AntwortenLöschen
  12. Toll dein Foto! Und toll einen Hühnerfuttertrog so zu verwnden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Trog mit seinen Hühnern ist sehr dekorativ und bestimmt sogar, auch eine Rarität und toll fotografiert ist er ausserdem!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Uiii. Das gefällt mir aber außerordentlich gut. Der Trog ist sehr dekorativ und diese Hühner etwas besonderes. Besonders toll finde ich auch das knallige Blau des Enzians. Ich liebe blau. Ist doch Enzian oder? Naja, jedenfalls sehr schön anzusehen.
    Einen schönen Donnerstag noch.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich sehr über deinen Kommentar :)