Typisch für...........mein Essen


 "Typisch für mein Essen" lautet das Thema in diesem Monat bei Kebos Projekt.

Nun ist es aber so, dass dieser Beitrag nicht unbedingt Typisch für mein Essen ist,
 aber Typisch für UNSER GEMEINSAMES ESSEN.
Ich habe euch ja schon öfters von unserem gemeinsamen Kochen erzählt,
( mit KLICK auf den jeweiligen Namen gelangt ihr zum dazugehörigem Post )
 und am
Faschingssamstag hatten wir unser letztes gemeinsamen Kochen mit Freunden unter das
Motto " Narrisch Guat " gestellt.


Unter einem vorgegebenem Thema bekommt jedes Paar eine Vorgabe, für welchen
Gang des Menüs es zuständig ist, wälzt sich durch Kochbücher und Zeitschriften, kauft ein
 und anschließend wird gemeinsam gekocht, gegessen und natürlich auch getrunken,
 denn zu jedem Gang gibt es den passenden Wein dazu.

Natürlich ist es beim Thema Narrisch Guat eher etwas schwierig, da es ja kein konkretes
 Thema ist und so hat halt jeder einfach mal etwas gezaubert.

Narrisch guat war auf alle Fälle Alles.

 



Und im November hatten wir auch noch das "Wild Wald Wiese" Dinner, welches
 sicherlich eines unserer gemeinsamen Höhepunkte war.

  

Verlinkt mit KEBOS TYPISCH FÜR........FÜR MEIN ESSEN



Kommentare

  1. Liebe Siglinde,
    erst mal freu ich mich, dass Du mit dabei bist und dann kann ich nur erneut sagen, ich finde Eure Idee, gemeinsam ein Menü zu kochen nach "Thema" einfach klasse. Ihr habt bestimmt immer sehr schöne Abende und alle kochen so gut... Besonders in Hirschragout mit Spatzlen und Blaukraut könnte ich mich reinlegen, das liebe ich.
    Hab noch eine gute Woche, ganz liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .... meinte natürlich das Wildschweinragout ;-)

      Löschen
  2. Was für eine schöne Tradition ihr pflegt. Da wird man sicher gegenseitig inspiriert.
    Schön, dass wir mit den tollen Fotos Appetit holen dürfen.
    Werde jetzt noch die anderen Links durchstöbern.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Also, das zweite Menü, das käme mir jetzt genau richtig. Ich liebe Wild. Und die Idee, gemeinsam mit Freunden zu kochen und die einzelnen Gänge untereinander aufzuteilen, finde ich sehr nachahmenswert.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderbare Sache! Sowas habe ich in jungen Jahren auch gemacht. Wir sind aber auch gemeinsam zum Einkaufen gewesen, halt meist Samstags dann auf dem Markt. Das hat schon richtig viel Spaß gemacht ;-D
    Ich find es toll, wenn man Freunde hat, die genauso *Kochbegeistert sind, wie du.
    Das sieht echt alles sehrr lecker aus, und die *Speisekarte* mit so viel Liebe gestaltet!
    Wäre ja dann auch eine Idee, davon am Jahresende mal ein Fotobuch drucken zu lassen, oder?
    Hast du die Fotos mit deinem neuem 35mm Objektiv gemacht??? Bin ja nich neugierig... *gg

    Hab noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße sende,
    Britta


    AntwortenLöschen
  5. Ich bin noch immer begeistert von eurer Idee des gemeindsamen kochens und das ganze sooooo liebevoll und schön zu gestalten ist ein großes Lob wert !!!!
    :O) .....

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich sehr über deinen Kommentar :)