Mein Photoprojekt CAM UNDERFOOT - 02


Ich bin überwältigt und hätte nie geglaubt, dass so viele schon bei meinem ersten
Blogevent von CAM UNDERFOOT teilnehmen.

Also sind wir alle wieder etwas mehr sportlich und gehen öfters in die Knie und Hocke oder
legen uns sogar auf den Bauch.

Bei dieser Aufnahme hier unten war ich in Bozen und konnte auf den Stufen sitzen,
also musste ich mich nicht unbedingt ganz so verrenken.


Und Ihr so, wo wart ihr dieses Mal beim CAM UNDERFOOT?
Die Spielregeln sind einfach:
- Photos aus der typischen Cam Underfoot oder kurz auch -CU- Perspektive.
- Deine Kamera sollte höchstens 20cm über dem Boden positioniert sein – sportlicher Einsatz ist also gefragt.  
- Natürlich müssen es keine Füße sein, sondern es darf fotografiert werden 
wonach einem der Sinn steht, es geht hier in erster Linie um die Perspektive
 und in zweiter ums Motiv !! 
http://1.bp.blogspot.com/-ZUugrr-V-88/VogDd6C6XUI/AAAAAAAAi2s/Q6v_EScAeW0/s1600/CAM%2BUNDER%2BFOOT%2B2016_.jpg 

 Leider habe ich es bis jetzt nicht geschafft, den Beitrag für Inlinkz zu überweisen, damit ihr
hier wieder die Verlinkungen mit Bild sehen könnt, deshalb ist Eurer Link dieses Mal
nur als Text sichtbar. Ich hoffe, bis nächste Woche klappt es dann wieder mit einem Bild.

 Ihr müsst hier unten auf den Frosch klicken, um die Verlinkungen einzutragen und die anderen Verlinkungen zu sehen.


Kommentare

  1. Guten Morgen Siglinde,
    ich hoffe nur, dass ich das mit dem Verlinken richig gemacht habe. Ich bin bei meinen Fotos nicht auf den Bauch, aber weil ich zwecks Knie nicht in die Hocke kann auf die Knie gegangen. :-))
    Schön, dass du in Bozen auf die Treppen sitzen konntest, das mache ich beim nächsten Male auch.


    Schön, wie der Löwenzahl hier die Möglichkeit findet aus der Ritze zu wachsen.

    Lieben Gruß Eva
    und einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ps.
      das label setze ich später, wenn ich am standpc bin. dort habe ich es gespeichert.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
    2. Liebe Siglinde,
      ich war vorher beim Laufen und habe dir noch ein anderes Bild mitgebracht,
      wenn du gucken magst.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  2. Giten Morgen Sigline,

    irgedwie sieht dein Löwenzahn fast ein bisschen einsam, aber trotzdem sehr schön aus! Er lässt sich nicht unterkriegen und kriecht aus dem Treppenabsatz raus; das gefällt mir!

    Bin natürlich auch wieder dabei und wünsche dir einen wunderschönen Tag!
    Liebe Grüße
    Joana

    AntwortenLöschen
  3. ein stimmungsvolles bild finde ich. ich hab nur ein paar schnappschüsse von der täglichen gassierunde mitgebracht :)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  4. ...ein tolles Foto, liebe Siglinde,
    hoffnungsvoll...hast du gut gesehen,

    schönen Tag wünsche ich dir,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Ein einsamer Löwenzahn. Tolles Foto, die Perspektive verstärkt noch mein Gefühl für den Löwenzahn.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  6. Moin Siglinde,
    wie versprochen..... Aber ich konnte mich so schwer entscheiden zwischen diesem oder einem anderen Foto....
    Da ich mich aber immer noch über *Schneebilder* freu... kommt nächste Woche dann was Blaues.

    Wo sich die Natur überall durchsetzt ist immer wieder faszinierend anzuschauen!
    Ein tolle Motiv mit der schwunghaften Treppe!
    Daumen hoch von mir!
    Hab noch einen schönen Mittwoch!
    Liebe Grüße sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Siglinde,
    ein perfektes Foto :-)
    Ein bissel einsam wirkt der Löwenzahn, aber wenn er sich auch ein so außergewöhnliches Plätzchen aussucht :-)
    Irgendwie klappt das verlinken meines Postes bei dir heute nicht und da ich kein Englisch kann, weiß ich auch nicht, warum immer wieder verschiedenes anders gewünscht wird :-(
    Vielleicht komme ich noch dahinter oder muss warten, bis Sohnemann von der Arbeit kommt und mir weiterhilft,
    bis dahin gaaaaanz liebe Grüße Renate :O),
    die jetzt aber noch dein Makro bewundert ......

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Siglinde,
    ich bewundere immer wieder die Kraft und Energie, die so ein Pflänzchen (wir schimpfen es natürlich Unkraut) entwickelt und sich in die kleinsten Ritzen zwängt. Ein herrliches CU Foto!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Siglinde,

    ich kann mich Moni nur anschließen. Das ist wirklich ein tolles CU-Foto und ich finde es auch immer wieder erstaunlich, wieviel Überlebensenergie solche kleinen Pflänzchen entwickeln.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo...Schönes Foto....Mein erster Link(Nr.8) lässt sich nicht öffnen daher stehe ich zweimal in der Liste.LG Mummel

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin jetzt darauf nicht so schnell mit frischen Fotos vorbereitet, aber ich habe in meinem Archiv schon ältere Einträge, die dazu passen, so linke ich jetzt was von früher ein. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Ja das liebe Unkraut! Damit kann ich heute auch dienen, nur war es bei mir etwas nasser. Und nix mit auf Stufen sitzen ;-)
    Liebe Grüße
    Elke
    _____________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  13. Tapfere kleine Pflanzen, die lassen sich nicht so leicht unterkriegen!
    Tolles Foto!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Du scheinst schon einiges in der Kiste zu haben, ohne dich in den Schmutz werfen zu müssen...
    Ich mag es, wenn die Grünlinge sich durch den Beton bohren, um mal klar zu stellen, wer die echten Herrscher sind.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. So vorwitzige Pflanzen haben es verdient abgelichtet zu werden!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. Fein gesehen ... die Stufenanlage bietet dem Löwenzahn eine tolle Bühne!
    LG, Christa

    AntwortenLöschen
  17. Ein tolles Projekt und ein super Foto!
    Ich werde bestimmt mal mitmachen.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  18. Ich gucke schon nach frischen Löwenzahnblättchen für den Salat..., aber der soll sich mal erst ein bisschen versamen ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ein so schönes Projekt. Da muss ich einfach auch mitmachen, wenn auch mit etwas Verspätung.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich sehr über deinen Kommentar :)