Dienstag, 28. April 2015

Ein Apfelblütenmeer........und schon wieder vorbei

Heuer fast zwei Wochen später,
und doch,
ganz plötzlich war sie da,
ist sie jetzt schon wieder vorbei.
 
Ja, und ihr denkt jetzt was denn nun?
 
Nun, natürlich die Apfelblüte im Etschtal.
 

 
und ich habe sie am Marlinger Waalweg festgehalten und möchte euch diese hier nun zeigen,
 eben weil sie leider schon wieder vorbei ist.  
 


 
Einige Male gabs heuer auch wieder Frostalarm und die Apfelblüten wurden in Eis gelegt.
Leider hatte ich dieses Jahr nicht die Möglichkeit, diese zu fotografieren, deshalb hier ein
Foto aus dem Archiv...
 
 
..... und HIER , wen´s interessiert, gabs dazu schon mal einen eigen Post zu den
Apfelblüten im Eis
 
 



 
 

Montag, 27. April 2015

16 - MakroMontag, schon wieder in rosa


Eine einzelne Blüte einer rosaroten Küchenschelle habe ich für den MakroMontag und Steffi
unter das Makroobjektiv gelegt.






Und ihr so, was war euer Makromotiv? Ich gehe dann mal bei Steffi schauen.

Freitag, 24. April 2015

16 - Fridayflowerday zum Nachmittagskaffee

 
3 Kamelien bekam ich als Dankeschön für Nachbarschaftshilfe und ich habe sie
für den Nachmittagskaffee in dunkle, hohe, schmale Flaschen gestellt.
 
 


 
und ich stelle sie hier bei Holunderblütchen und den Friday Flowerday ein
 
 


Montag, 20. April 2015

15 - MakroMontag in rosa

 
Meine Nachbarin und Schwägerin hat einen rosaroten Hartriegel im Garten und der steht
nun in Vollblüte und dort habe ich gestern einige Makroaufnahmen gemacht.
 
Der Blumen-Hartriegel 'Satomi' ® ist eine hübsche Sorte mit rosaroten Blüten aus 4 großen
 Hochblättern, die auf ihrer Rückseite rote Adern aufweisen. Der Durchmesser der Blüten
liegt zwischen 8 und 12 cm.
 






 
und im anderen Nachbarsgarten steht ein weißer Hartriegel und mit diesen Aufnahmen
nehme ich nun bei Steffi und dem MakroMontag teil.
 
 


Freitag, 17. April 2015

15 - Friday Flowerday

 
Unser Zierbaum auf dem Parkplatz, der im Frühjahr weiße Kerzenblüten bekommt, musste
ein paar Äste lassen, welche zu weit in den Parkplatz ragten. Und natürlich war ich sofort da,
um einige Zweige für die Vase beiseite zu nehmen. Klar, für den Friday Flowerday.
 






Mittwoch, 15. April 2015

Typisch und fast obligatorisch im Frühling.......

 
....ist für mich ein Tag in den Gärten von Schloss Trautmannsdorf.
Und typisch für mich - ausgestattet mit der kompletten Fotoausrüstung und ALLEINE, damit ich
 niemanden nerve und knipsen kann wo, wann und wieviel ich will. Und niemand drängelt mich mit
 Sprüchen wie: jetzt geh doch mal weiter, oder ... hast du nicht schon genug Tulpenfotos.
Aber so kann ich ganz bewusst die Blumenpracht geniessen und unendlich viele Fotos knipsen.
 
....und danach natürlich die Qual der Wahl und deshalb jetzt eine Bilderflut. 
 
unzählige blaue Veilchen bilden hier einen Fluss, der sich eingerahmt von gelben Veilchen
den Berg herunterschlängelt.


Als ich an diesem Hyazinthenbeet vorbeiging, wurde mir schon fast übel, so ein intensiver
Duft wird hier verströmt.


und überall Blumen in den schönsten Farbkombinationen, so wie hier, weiße Ranunkeln mit
zarten weiß-blauen Veilchen

Zitronen vor der Sissistatue

...... und Tulpen, Tulpen, Tulpen
ich habe nachgefragt: es wurden ca. 400.000 Tulpenzwiebeln gepflanzt.
 







 
Also wer den Frühling bis jetzt noch nicht gefunden und gesehen hat, der weiß jetzt,
wo er zu finden ist. Und ich freue mich jetzt schon auf meinen Spaziergang im Sommer,
wenn der Lavendel, der Mohn und die Sonnenblumen blühen.
 
Und gerne verlinke ich diesen Post mit KEBOS Projekt..
 
http://kebohoming.blogspot.it/2015/04/typisch-fur-den-fruhling-gruner-spargel.html
 
und MMI
 
http://frollein-pfau.blogspot.it/2015/04/mmi102.html
 
 
 
 

Montag, 13. April 2015

14 - AnemonenMakroMontag

 
Letzte Woche habe ich einen wunderschönen Tag in den Gärten von Schloss Trautmannsdorf
 verbracht und auch mein Makroobjektiv war mit dabei. Diese wunderschöne Anemone
habe ich dann dort für den MakroMontag von Steffi fotografiert.
 








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...